19.08.2021

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am 26.09.2021

Für die Bundestagswahl erhalten die Wähler*innen im Bereich der Stadt Holzminden einen weißen Wahlbenachrichtigungsbrief anstatt der bisher üblichen Wahlbenach­richtigungskarte. Die Benachrichtigungsbriefe sind bereits zugestellt worden bzw. werden spätestens bis zum 06.09.2021 zugestellt. Auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes ist wie in der Vergangenheit ein Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins sowie für die Übersendung von Briefwahlunterlagen abgedruckt.

Das Briefwahlbüro ist für die Bundestagswahl ab Mittwoch, 25.08.2021 geöffnet. Auch hier gibt es eine Änderung. Das Briefwahlbüro befindet sich für die Wahlen des Jahres 2021 (Kommunalwahlen, Bürgermeisterwahl und Bundestagswahl) nicht mehr im Rathaus sondern im Familien- und Kulturzentrum, Drehscheibe, Sollingstr. 101, 37603 Holzminden. Dort kann dann an Ort und Stelle im sogenannten „Gelben Raum“ im Obergeschoss gewählt werden. Der Zugang zum Briefwahlbüro, der auch barrierefrei ist, erfolgt über den Aufzug an der rechten Seite des Familien- und Kul­turzentrums. Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz an der Stadthalle zur Ver­fügung. Von dort ist der Zugang entsprechend ausgeschildert. Die Haltestelle des Stadtbusses an der Stadthalle befindet sich ebenfalls unmittelbar vor dem Familien­zentrum. Das Briefwahlbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr. (am Freitag vor der Wahl, 24.09.2021, bis 18:00 Uhr, hier evtl. in der Zeit von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr nur Beantragung im Rat­haus möglich, dies wird zu gegebener Zeit noch mitgeteilt). Dort kann zu den Öff­nungszeiten an Ort und Stelle gewählt werden. Mitzubringen ist in jedem Fall die ausgefüllte Rückseite (Wahlscheinantrag) des Wahlbenachrichtigungsbriefs. Wenn dieser noch nicht zugestellt worden ist, muss ein gültiger Personalausweis oder Rei­sepass vorgelegt werden.

Die Briefwahlunterlagen können Sie schriftlich oder mündlich (durch persönliche Vor­sprache, nicht telefonisch) bis Freitag, 24.09.2021, 18:00 Uhr bei der Stadt Holz­minden beantragen. Gewahrt ist die Schriftform auch durch Übermittlung durch Tele­gramm, Fernschreiben, Telefax oder Email. Den entsprechenden Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines (Rückseite der Wahlbenachrichtigung) ausgefüllt an das Wahlamt der Stadt Holzminden zurückgeben (z.B. in den Briefkasten des Rathauses am Haupteingang links einwerfen); die Briefwahlunterlagen werden dann postalisch von der Stadt Holzminden übersandt.

Für die Beantragung der Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl 2021 per Email finden Sie hier den entsprechenden Vordruck.

Die Briefwahlunterlagen (Wahlschein, Stimmzettel usw.) werden ab dem 25.08.2021 versandt. Aufgrund der erwarteten hohen Anzahl an Briefwähler*innen bittet das Wahlamt der Stadt Holzminden um etwas Geduld bis die Unterlagen zugestellt werden.

Nähere Informationen zu der Bundestagswahl 2021 bzw. zur Briefwahl erhalten Sie von der Stadt Holzminden unter der Telefonnummer 05531/959-302. Zusätzliche In­formationen stehen auch auf der Internetadresse www.bundeswahlleiter.de zur Verfügung.

 

 

Kategorie: Wahl