10.01.2022

Sperrung Fröbelweg für den Durchgangsverkehr

Der Baustart für den Neubau der Astrid-Lindgren-Schule war bereits im November vergangenen Jahres. Was mit den Erdarbeiten begonnen hat, wird im neuen Jahr mit den Hochbauarbeiten fortgesetzt. Da sich die Baustellenzu- und abfahrt im Fröbelweg befinden und dieser als Schulweg genutzt wird, muss aus Verkehrssicherheitsgründen der Fröbelweg für den Verkehr in der Zeit von Montag bis Freitag von 7 – 15 Uhr gesperrt werden. Während dieser Zeit ist es nur den Anliegern und den Verkehrsteilnehmern, die die KiTa Michaelisplatz erreichen müssen, erlaubt, dort hineinzufahren. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Anlieger u.a. alle Bewohner des Fröbelwegs sind sowie Nutzungsberechtigte von Grundstücken deren Zufahrt Teil der Anliegerstraße ist, wie z. B. der Bunsenstraße oder Grüner Weg. Alle Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen wollen, werden gebeten, die Dr.-Jasper-Straße hilfsweise den Grimmenstein zu nutzen. Die Gefahren, die von der Großbaustelle der Schule mit massivem Baustellenverkehr durch zahlreiche LKW-Transporte und zusätzlichem Busverkehr dort herrschen, sind nicht zu unterschätzen.

Mit der Sperrung für den Hol- und Bringverkehr der Astrid-Lindgren-Schule soll erreicht werden, die Verkehrssicherheit vor der Schule zu verbessern und die an- und abfahrenden PKW auf einen größeren Radius zu verteilen.

Kategorie: Buergerservice