25.11.2021

Erste Einwohnersprechstunde mit Holzmindens neuem Bürgermeister

„Die Nähe zu den Holzmindener Bürgerinnen und Bürgern ist mir wichtig“ versprach Holzmindens neuer Bürgermeister Christian Belke im Wahlkampf und kündigte die Einrichtung von Einwohnersprechstunden an. Jetzt hält der 51-jährige Wort.

Am Freitag, den 26. November 2021 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr stellt sich Belke das erste Mal seit seiner Amtsübernahme am 1. November den Fragen und Anregungen der Einwohnerinnen und Einwohner im Büro der Innenstadtmanagerin in der Oberen Straße 2 in Holzminden.

„Ich habe mich bewusst dazu entschieden, die Einwohnersprechstunde eben nicht im Rathaus durchzuführen. Vielmehr war mir eine unkompliziert erreichbare Lokalität wichtig, die trotzdem eine ungestörte Gesprächsatmosphäre ermöglicht. Hierzu bietet sich das Büro unserer Innenstadtmanagerin Frau Riesenberg geradezu an“, erläutert Belke und ergänzt „Ich freue mich natürlich auf diesen Austausch, den ich auf monatlicher Basis anbieten werde und halte es für sehr wichtig, das Angebot zum persönlichen Gespräch zu unterbreiten.

Natürlich können mich die Einwohnerinnen und Einwohner auch telefonisch oder per Mail erreichen, aber nichts ersetzt das persönliche Gespräch“, so Belke.

Um Fragen, Anregungen und Kritik an Holzmindens neuen Bürgermeister zu richten, bedarf es am kommenden Freitag keiner Terminabsprache. Es gilt: „Einfach vorbeikommen und diskutieren“.

Kategorie: Buergerservice