14.12.2020

Stadt Holzminden: Kita-Regelungen ab Mittwoch, 16. Dezember

Das Amt für Jugend und Familie der Stadt Holzminden weist darauf hin, dass das Land Niedersachsen für die Kindertagesstätten keine generelle Schließung verordnet hat, sondern auf eine freiwillige Kontaktreduzierung setzt. Das Niedersächsische Kultusministerium führt dazu auf seiner Internetseite aus: „Auch in den Krippen und Kitas sollen die Kontakte so weit wie möglich reduziert werden. (…) Wer es einrichten kann, soll seine Kinder zu Hause betreuen und so einen Beitrag zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens leisten.“ Das bedeutet, das Kitas und Horte zwar weiterhin geöffnet bleiben, seitens der Stadt Holzminden aber ebenfalls ausdrücklich empfohlen wird, die Betreuungsangebote ab Mittwoch nur noch in Anspruch zu nehmen, wenn die Betreuung nicht zuhause stattfinden kann. Bei weiteren Fragen wenden sich Eltern an ihre Kita oder an das Amt für Jugend und Familie unter 05531/959247.

Kategorie: Familie